VR-SecureGo

In der VR-SecureGo-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet erhalten Sie Transaktionsnummern (TAN), mit denen Sie Aufträge wie zum Beispiel Überweisungen im Online-Banking freigeben können.

Flexibel

Sie können Überweisungen in der VR-BankingApp unterwegs ohne Zusatzgerät freigeben.

Sicher

Durch die gesicherte und verschlüsselte TAN-Übertragung sowie den passwortgeschützten App-Zugriff ist Ihr Online-Banking gut geschützt.

Preiswert

Fünf Transaktionsnummern pro Monat sind kostenlos.

So richten Sie VR SecureGo ein

1. Herunterladen

Laden Sie die VR-SecureGo-App im PlayStore oder AppStore herunter.
 

Herunterladen

2. Daten eingeben

Geben Sie die Bankleitzahl 472 601 21, Ihren VR-NetKey (Alias) und Ihre PIN vom Online-Banking ein. Legen Sie ein individuelles Anmelde-Passwort fest.

Daten eingeben

3. Registrieren

Bestätigen Sie die Sonderbedingungen und klicken Sie auf „App registrieren“. Damit fordern Sie den Freischaltcode für die VR-SecureGo-App an.

Registrieren

4. Freischalten

Sie erhalten den Freischaltcode per Post. Öffnen Sie die App und schalten Sie diese durch Eingabe oder Scannen des Freischaltcodes frei.

 Freischalten

So richten Sie VR SecureGo ein

1. Herunterladen

Laden Sie die VR-SecureGo-App im PlayStore oder AppStore herunter.
 

 Herunterladen

3. Registrieren

Bestätigen Sie die Sonderbedingungen und klicken Sie auf „App registrieren“. Damit fordern Sie den Freischaltcode für die VR-SecureGo-App an.

Registrieren

2. Daten eingeben

Geben Sie die Bankleitzahl 472 601 21, Ihren VR-NetKey (Alias) und Ihre PIN vom Online-Banking ein. Legen Sie ein individuelles Anmelde-Passwort fest.

Daten eingeben

4. Freischalten

Sie erhalten den Freischaltcode per Post. Öffnen Sie die App und schalten Sie diese durch Eingabe oder Scannen des Freischaltcodes frei.

Freischalten

Sie nutzen noch kein Online-Banking?

Online-Banking

Dann fordern Sie bitte zunächst Ihre persönlichen Zugangsdaten an. Die einzelnen Schritte für die Erstanmeldung mit der VR-SecureGo-App haben wir ausführlich für Sie dargestellt.

Online-Banking freischalten und einrichten

So überweisen Sie mit VR-SecureGo

Überweisung erfassen

Erfassen Sie die Überweisung im Online-Banking oder in der VR-BankingApp und bestätigen Sie Ihre Zahlung mit „Ausführen“.

Überweisung erfassen

Überprüfen

Öffnen Sie die VR-SecureGo-App und prüfen Sie die Daten auf Richtigkeit.

Überprüfen

TAN eingeben

Geben Sie die angezeigte TAN entweder manuell ein oder senden Sie die TAN bei mobiler Nutzung über den Button direkt an die VR-BankingApp.

TAN eingeben

VR-SecureGo einfach und verständlich erklärt

smartTAN photo als Alternative

smartTAN photo

Als weiteres TAN-Verfahren bieten wir Ihnen mit smartTAN photo eine Lösung für einen Kartenleser in Verbindung mit Ihrer girocard (Debitkarte) an.

Mehr erfahren

Fragen & Antworten

Gibt es technische Voraussetzungen für die TAN-App VR-SecureGo?

Sie können die VR-SecureGo-App mit den Betriebssystemen iOS ab Version 11.0 oder Android ab Version 5.0 nutzen.

Wie erzeuge ich eine TAN?
  • Erfassen Sie wie gewohnt im Online-Banking oder in der VR-BankingApp eine Überweisung und klicken Sie auf „Ausführen“.
  • Melden Sie sich in der App VR-SecureGo an. Alternativ können Sie die App auch über das Antippen der Push-Nachricht aufrufen.
  • Prüfen Sie in der App VR-SecureGo, ob die Transaktionsdaten, z. B. Betrag und Empfänger-IBAN, korrekt sind.
  • Wenn Sie die Transaktion in der VR-BankingApp erfasst haben, klicken Sie bitte auf „An die VR-BankingApp übertragen". Wenn Sie die Transaktion aus dem Online-Banking im Browser gestartet haben, geben Sie die angezeigte TAN bitte manuell ein.
  • Nach der erfolgreichen Ausführung der Transaktion erhalten Sie eine Bestätigung.
Ich habe einen Freischaltcode bestellt. Warum habe ich diesen noch nicht erhalten?

Sobald die Freischaltcode-Bestellung angestoßen wurde, wird der Code erzeugt und in den Postversand gegeben. Auf die Postlaufzeit haben wir leider keinen Einfluss.

Was kann ich tun, wenn ich das Anmeldekennwort für die App vergessen habe?

Wenn Sie das Anmeldekennwort für die VR-SecureGo-App vergessen haben, müssen Sie diese App zuerst löschen, dann neu installieren und anschließend registrieren. Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie auch einen neuen Freischaltcode per Post.

Kann ich die App auf mehreren Endgeräten nutzen?

Nein, die App ist aus Sicherheitsgründen genau mit einem Endgerät verknüpft und kann nicht auf mehreren Geräten genutzt werden.

Was ist zu tun, wenn ich ein neues Smartphone habe?

Möchten Sie die App auf einem anderen oder neuen Gerät nutzen, dann ist eine erneute Registrierung und Freischaltung erforderlich. Dabei wird automatisch die alte Registrierung deaktiviert und kann nicht mehr verwendet werden.

Wie kann ich den Login mittels Touch ID für das iPhone bzw. iPad aktivieren?

Über die „Touch ID“ (iOS) bzw. den „Fingerprint“ (Android) erfolgt die Anmeldung in der VR-SecureGO-App mittels Fingerabdruck anstatt des bisherigen Anmeldekennworts. Die Nutzung ist derzeit für iPhone- bzw. iPad-Nutzer (ab iPhone 5s / iPad Air2) und unter Android (ab Version 6) möglich. Ihr Anmeldekennwort bzw. Ihr Fingerabdruck wird verschlüsselt ausschließlich auf Ihrem Smartphone bzw. Tablet abgespeichert. Bitte verwenden Sie daher nur Ihren eigenen Fingerabdruck. Bei Verlust Ihres Smartphones oder Ihres Tablets informieren Sie uns bitte. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir, die Touch ID bzw. den Fingerprint nicht gleichzeitig für die VR-BankingApp und die TAN-App VR-SecureGO zu nutzen.

Kann ich die TAN-App VR-SecureGo auch auf neuen Geräten des Herstellers Huawei
nutzen?

Google Services wie zum Beispiel Google Play stehen auf neuen Smartphones und Tablets des Herstellers Huawei leider nicht mehr zur Verfügung. Dementsprechend können Sie die TAN-App VR-SecureGo auf Ihrem neuen Huawei-Gerät nicht installieren. Wir prüfen, inwieweit wir die TAN-App VR-SecureGo auch auf der Huawei-Plattform, der Huawei App Gallery, anbieten können.

Kann ich die VR-SecureGo-App auch für mehrere Bankverbindungen nutzen?

Ja, das ist möglich. Sie müssen dann bei jeder TAN-Anforderung aktiv den VR-NetKey der jeweiligen Bank auswählen.

Ich nutze die VR-SecureGo-App bereits für eine andere Bank. Wie kann ich die App
jetzt auch für meine Kontoverbindungen bei der VerbundVolksbank OWL nutzen?

Für die Nutzung der VR-SecureGo-App muss Ihr Konto für das Online-Banking freigeschaltet sein. Ist Ihr Konto noch nicht freigeschaltet, können Sie dies auch direkt online erledigen.

Jetzt freischalten lassen 

Fügen Sie die dann die VerbundVolksbank OWL in Ihrer VR-SecureGo-App hinzu:
Öffnen Sie die App und klicken Sie im Menü auf „Einstellungen“ und dann auf „Bankverbindung hinzufügen“. Geben Sie die Bankleitzahl 472 601 21 und Ihren VR-NetKey ein.

Wenn Sie das Online-Banking zum ersten Mal nutzen und Ihre PIN für den Ersteinstieg per Post bekommen haben, können Sie die PIN-Eingabe zunächst überspringen. Sie müssen die PIN jedoch eingeben, wenn Sie sich bereits eine eigene PIN im Online-Banking vergeben haben. 

Zur Legitimation in der VR-SecureGo-App benötigen Sie ebenfalls einen Freischaltcode. Diesen erhalten Sie nach der Registrierung der App automatisch per Post zugeschickt. Sobald Sie den Freischaltcode erhalten haben, öffnen Sie bitte wieder die VR-SecureGo-App und schalten Sie die App durch die Eingabe oder das Scannen des Freischaltcodes frei. Nach erfolgreicher Eingabe können Sie die VR-SecureGo-App ab sofort nutzen.

Wichtig: Sie müssen bei jeder TAN-Anforderung aktiv den VR-NetKey der entsprechenden Bank auswählen.

Online-Banking freischalten und einrichten

Online-Banking freischalten und einrichten

Mit dem elektronischen Postfach Zeit und Wege sparen

ePostfach

Kontaktdaten ändern – einfacher gehts nicht

Kontaktdaten

Wir helfen gerne.

Wir helfen gerne

Sie erreichen unser KundenCentrum von Montag bis Freitag zwischen 8:00-18:00 Uhr unter 05251 294-222.

Mehr erfahren